Aktenvernichtung 101

Wie sicher Akten vernichten? Datenschutztonne, Shredder, Lagerfeuer?


In jedem Unternehmen - und auch zu Hause - fallen Daten auf Papier an. Wie kann man diese sicher entsorgen? Die einfachste Lösung scheint ein Shredder zu sein, aber auch da gibt es verschiedenste Varianten. Bei einigen ist hinterher für Puzzlefreunde noch alles lesbar, bei anderen hat man nur noch winzige kleine Schnipsel. Was braucht man wofür?


Zunächst sieht die DIN 66399 insgesamt 3 Schutzklassen vor:


Schutzklasse 1: normaler Schutzbedarf für interne Daten, deren unberechtigte Offenlegung/Weitergabe bereits negativ Folgen für Unternehmen haben kann


Schutzklasse 2: hoher Schutzbedarf für vertrauliche Daten, die nur kleinem Personenkreis zugänglich sind und deren unberechtigte Weitergabe erhebliche Auswirkungen auf Unternehmen hat und gegen vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen verstoßen könnte


Schutzklasse 3: sehr hoher Schutzbedarf für besonders vertrauliche und/oder geheime Daten, deren unberechtigte Weitergabe ernste Auswirkungen auf Unternehmen hat und gegen vertragliche/gesetzliche Verpflichtungen verstößt


Für die Datenvernichtung selbst sind dann hauptsächlich 5 bzw. 6 Sicherheitsstufen vorgesehen:


1. Stufe P-1: Streifen von max. 12 mm Breite bzw. Partikelgröße von max. 2.000 mm²


  1. 2. Stufe P-2: Streifen von max. 6 mm Breite bzw. Partikelgröße von max. 800 mm²

  2. 3. Stufe P-3: Streifen von max. 2 mm Breite bzw. Partikelgröße von max. 320 mm²

  3. 4. Stufe P-4: Partikelschnitt mit max. 160 mm² und Breite von max. 6 mm (daher zB 6*25mm)

  4. 5. Stufe P-5: Partikelschnitt mit max. 30 mm² und Breite von max. 2 mm (daher zB 2*15mm), Reproduktion nach Stand der Technik unwahrscheinlich


6. Stufe P-6: Partikelschnitt mit max. 10 mm² - Reproduktion nach Stand der Technik unmöglich


Für Daten der Schutzklasse 1 sollten Aktenvernichter der Stufen P-1 bis P-3 angewendet werden, für Daten der Schutzklasse 2 Aktenvernichter der Stufen P-3 bis P-5, für Daten der Schutzklasse 3 Aktenvernichter der Stufen P-4 bis zur höchsten Stufe.

Wichtig bei der Anschaffung: Unwichtige Daten zu nachhaltig zu zerstören, schadet nicht - andersrum schon!